Simultandolmetschen

Simultandolmetschen bedeutet die nahezu zeitgleiche Übertragung des gesprochenen Wortes in die gewünschte Sprache. Es handelt sich hierbei um eine noch relativ junge Art des Dolmetschens.

Zuerst gab es nämlich nur das Konsekutivdolmetschen – also die „häppchenweise” Übertragung einzelner Abschnitte, zum Beispiel einer Rede. Dadurch wird ein Vortrag jedoch zeitlich oft verdoppelt.

Simultandolmetschen ermöglicht die unmittelbare Übertragung in die Zielsprache. Dabei wird heutzutage ausgereifte Technik eingesetzt. Nur beim Flüsterdolmetschen, einer besonderen Form des Simultandolmetschens, kann auf Technik vollständig verzichtet werden. Simultandolmetscher sitzen zumeist in einer Dolmetscherkabine. Sie sprechen in ein Mikrofon. Zuhörer können die Übertragung des Dolmetschers auf Wunsch über Kopfhörer empfangen.

Simultandolmetschen erfordert eine hohe Konzentration und ist eine geistig sehr anspruchsvolle Tätigkeit. Aus diesem Grund arbeiten Simultandolmetscher zumeist in Teams von mindestens zwei Dolmetschern, die sich gegenseitig abwechseln und unterstützen. Dolmetscherkabinen sind schalldicht und verfügen über eine ausgefeilte Technik. Es gibt mobile Dolmetscherkabinen, viele größere Säle in Frankfurt verfügen jedoch über fest installierte Kabinen für Simultandolmetscher.

Wenn Sie auf der Suche nach einem professionellen Simultandolmetscher sind, dann wenden Sie sich an uns. Wir stellen Ihnen auf Wunsch ein kompetentes und genau passendes Team zusammen. Unsere gute Zusammenarbeit mit Übersetzern und Dolmetschern aller wichtigen Sprachen garantiert Ihnen immer eine reibungslose Kommunikation. Mit uns überwinden Sie Sprachbarrieren.

Sie benötigen Unterstützung…

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Konferenz, Ihr Meeting oder Ihre Verhandlungen zu einem vollen Erfolg zu führen. Professionelles Simultandolmetschen macht es möglich.